Habitat festival 2017

Alle Wege ziehen sich an – oder so ähnlich

Wenn man denn wollte, so könnte man durchaus eine tierische Verbindung zwischen Italiens Hauptstadt und unserer Spielstätte erkennen. Will man aber nicht. Denn unser Weg führt schnurgerade in erprobte Gefilde und lädt seine schwarzen- wie weißen Schäfchen zum Engtanz mit dem Hungrigen Wolf.

Und doch bleibt lediglich der Weg die einzig gerade Linie in unserer Geschichte. Gegensätze bilden ein abstraktes Muster und schaffen Raum für entschleunigte Dynamik. Laut und Leise, Hell und Dunkel, Schnell und Langsam. Anziehend. Ein Mehr und nicht Weniger!

Achtung: Regeln auf dem Festival-Infield

Verboten:

  • * Glasflaschen
  • * Eigene (alkoholische) Getränke
  • * Rucksäcke

 

Erlaubt:

  • * 1 X 1,5l PET-Flasche (unalkoholisch)
  • * Bauchtaschen
  • * LEERE (!) Jutebeutel

Wir bitten um Verständnis für diese Regeln, die vor allem sicherheitstechnische Gründe haben! Bitte stellt Euch im Vorfeld darauf ein, damit es am Eingang nicht zu unnötigen Diskussionen und Verzögerungen kommt. Danke!

Kodex

Achtet auf euch und eure Mitmenschen
Achtet die Natur und eure Umgebung
Rassismus, Sexismus und Homophobie haben hier keinen Platz
Keine eigenen Soundsysteme
Keine Haustiere
Keine DealerInnen
Ab 18 Jahren

Diese Seite verwendet Cookies.